Baumuster - Konzepte > Beispiel
1.
Sie haben eine vage Vorstellung, vielleicht aber auch schon eine konkrete Idee, wie Sie eine oder auch mehrere Innenraumecken in Ihrer Wohnung neuartig einrichten wollen.

2.
Sie haben sich deswegen schon in Einrichtungshäusern orientiert, vorwiegend in solchen, welche Möbel für gehobene Ansprüche anbieten. Sie haben aber auch dort nicht das geeignete Mobiliar nach Ihrem Geschmack gefunden.
Das A>HA-Erlebnis hat Ihnen bisher bei allem was Sie gesehen haben gefehlt.

3.
Egal ob Ihre Vorstellungen vage oder konkret sind, ein Blatt Papier - am besten ein DIN-A4 Karopapierbogen - Bleistift mit den üblichen Utensilien und auch noch einen schwarzen Fineliner sollten Sie griffbereit halten.

4.
Nur für sich lassen Sie jetzt etwas völlig Neues entstehen!
Ihre Idee bringen Sie auf das Papier. Nicht schön, nicht künstlerisch, geschweige denn professionell; sondern nur einigermaßen informativ; so gut Sie eben können.
Nachstehend sind einige Beispiele als Baumusterkonzepte skizziert. Danach kann gebaut werden, wenn wir aus Ihrem Konzept die Fertigungsunterlagen hergestellt haben.

5.
Zuerst der Grundriss von Ihrer Raumecke mit der Länge der Wände, die von der Ecke her ausgehen und die Angabe der Raumhöhe. Wenn Sie in Ihren Privat-Akten keine Grundriss-Zeichnung Ihrer Wohnung zur Verfügung haben, aus der Sie die Maße Ihrer Ecke entnehmen können, hilft nur selbst ausmessen. Bitte sämtliche Maße nur in cm (abgerundet!).

Dazu dieses Beispiel

Die Abbildung zeigt einen selbst gezeichneten (skizzierten) Grundriss der Innenraumecke auf Karopapier DIN-A4, ergänzt durch Anmerkungen.

Hier soll die Innenraum-Ecke im Wohnzimmer an der Terrassenseite rechts mit einem Wohnregal und Audio-Rack ausgetattet werden.

Es soll ein modernes TV-Gerät (ohne Raumdominanz) und anderes Wohnzubehör angeordnet werden. Die Zeichnung wurde mit Bleistift vorskizziert, dann mit Filzschreiber nachgezeichnet, um einen guten Kontrast in schwarz-weiß für den Kopierer zu erzielen.


6. Der nun etwas schwierigere Teil ist die Darstellung Ihres Eckmobiliars ungefähr in der Art und Weise, wie Sie sich es wünschen. Machen Sie einfach eine Skizze mit den Formen und zeichnen dann die Maße ein.

Wenn Sie wirklich nicht mit Ihrer Skizze zufrieden sind, lassen Sie sich einfach von einem zeichnerisch begabten Menschen aus Ihrem Umfeld helfen.


Die Skizze zeigt das selbst gezeichnete Mobiliar (Formen mit den Maßen) in der gewünschten Ausstattung mit Angabe der besonderen Merkmale.

Gezeichnet auf kariertem Papier, DIN-A4, von vorne (Vorderansicht) gesehen, und zusätzlich noch von oben, aus der Vogelperspektive (der Draufsicht), gesehen und bemaßt. Diese Skizze ist Leitlinie für die endgültige Ausführung, sofern technisch machbar; was von uns geprüft wird.

Hier, in diesem Beispiel, ist das Wohnregal für TV und Zubehör aufgezeichnet.



Auch dieses Mobiliar wurde wieder mit Bleistift solange vorskizziert bis die endgültige Ausführung den Vorstellungen entsprach. Dann mit Filzschreiber nachgezeichnet, in den Scanner gelegt und als JPG-Grafikdatei an eine

E-Mail zur Preisanfrage angehängt.

Sie erhalten auf Ihre E-Mail von NovaCanto eine zeitnahe Antwort und das Angebot.

innenarchitektur, raumausstattung, raumausstatter, geschäftsausstattung, wohnraum, wohnraumecke, wohnmoebel, wohnmobiliar, wohnmöbel, wohnmöbelideen, raumteiler, wohnregal, ringgriff, schubladengriff, fallgriff, messinggriff, novacanto